15.06.2020 - 13:33 Uhr
WeiherhammerOberpfalz

Durchs Herz ins Eheleben

Den schönsten Tag der Woche machten Margarete Gräf und Harald Hornikel zum schönsten Tag in ihrem gemeinsamen Leben: Am Samstag gaben sich die beiden vor Standesbeamtin Karin Bertl in Weiherhammer das Jawort.

Am Samstag gaben sich Margarete Gräf und Harald Hornikel in Weiherhammer das Jawort.
von Elisabeth Schätzler Kontakt Profil

Familie, Freunde und Arbeitskollegen sowie die aktiven Fußballer der DJK Letzau, bei denen der Bräutigam seit etwa einem Jahr kickt, standen für die 34-jährige Braut und den 37-jährigen Bräutigam Spalier und überbrachten die Glückwünsche.

Kennengelernt hat sich das Paar in Rosenheim während des Studiums. Seit 2009 gehen Margarete und Harry, wie ihn seine Freunde nennen, gemeinsam durchs Leben. Nach Zwischenstationen in Straubing beziehungsweise Regensburg haben sich die beiden im Geburtsort der Braut niedergelassen. In Weiherhammer ist das Paar auf Festen, beim Inlineskaten oder Fahrrad fahren zu sehen. Die Braut arbeitet als Projektleiterin beim Staatlichen Bauamt in Weiden, der Bräutigam im Qualitätsmanagement bei IEM-Fördertechnik in Kastl. Die Eltern des Bräutigams sind vom Bodensee angereist, dort ist der 37-Jährige aufgewachsen. Seine Schwester und die Schwester der Braut waren Trauzeuginnen. Nichten und Neffe begleiteten als Brautkinder das Paar durch das Spalier.

Geplant war eigentlich eine Feier mit etwa 65 Gästen, Corona machte den Frischvermählten jedoch einen Strich durch die Rechnung. Nach dem Gratulanten-Reigen machten sich die beiden auf den Weg zum Elternhaus der Braut, wo das Paar im Kreise der engsten Familie – Eltern, Geschwister sowie Nichten und Neffe – noch die Hochzeit feierte. Dort durfte Harald seine Braut auch noch über die Schwelle und durch ein in ein Laken geschnittenes Herz tragen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.