05.02.2019 - 10:56 Uhr
WeiherhammerOberpfalz

Eiserne Schwimmer im eisigen Wasser

Die Wasserwacht Weiherhammer stürzt sich bei Europas größtem Winterschwimmen in eisige Fluten.

Europas größer Karnevalsumzug auf dem Wasser und die Wasserwacht Weiherhammer ist dabei.
von Externer BeitragProfil

Zehn Mitglieder machten sich auf den Weg nach Neuburg an der Donau, um dort am 50. Donauschwimmen teilzunehmen. Nach einem gemeinsamen Weißwurstfrühstück in der Mehrzweckhalle ging es schließlich mit Shuttlebussen zum Startpunkt, wo sich die Weiherhammerer pünktlich um 13 Uhr gemeinsam mit rund 1900 weiteren Unerschrockenen in die drei Grad kalte Donau stürzten. Von hier aus ging es, gekleidet mit Neoprenanzügen, etwa vier Kilometer flussabwärts – stets begleitet von aufwändig gestalteten Maskottchen und Faschings-Flossen, welche dem Donauschwimmen als „Europas größter Karnevalsumzug auf dem Wasser“ alle Ehre machten. Am Ziel angekommen wurden die Schwimmer mit warmer Suppe empfangen und konnten sich gleich im Neuburger Parkbad aufwärmen. Besonders tapfer war Richard Hirmer, der als einziger Eisschwimmer der Ortsgruppe an den Start ging. Er legte eine etwa 400 Meter lange Strecke in der Badehose zurück, bevor er sich in einer Sauna aufwärmen durfte. Hirmer nahm an diesem Tag sowohl am „Chiemsee Eiskönig“ – einem Eisschwimmen in Prien am Chiemsee, als auch am Donauschwimmen in Neuburg teil.

Vier Kilometer in Neopren schwammen Thomas Heibl, Julia Faltenbacher, Matthias Käß, Janina Paul, Julia Windisch, Stefanie Kisbauer und Lukas Dellinger.

400 Meter Eisschwimmen (ohne Neopren) legte Richard Hirmer zurück. Begleitet wurden die Teilnehmer von Sigrid Kraus und Sofie Winter, die als Betreuerinnen vom Ufer aus unterstützten.

Ein Erinnerungsbild für die tapferen Donauschwimmer: Hinten, von links: Matthias Käß, Lukas Dellinger und Stefanie Kisbauer sowie (vorne, von links) Julia Faltenbacher, Thomas Heibl und Janina Paul.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.