23.11.2020 - 10:57 Uhr
WeiherhammerOberpfalz

KAB schenkt Weihwasserspender

"Sei gesegnet" steht auf der Edelstahlverkleidung des hochwertigen und würdig gestalteten Weihwasserspenders, der in der Pfarrkirche hinten am Haupteingang aufgestellt ist. Pfarrer Varghese Puthenchira dankte dafür dem KAB-Vorstandsteam.
von Siegfried BockProfil

Pfarrer Varghese Puthenchira freute sich am Sonntag über die gute Idee der KAB, einen 740 Euro teuren Weihwasserspender zu schenken, „der uns auch über die Coronazeit hinaus in die Kirche begleiten wird.“ Viele hätten es vermisst, sich beim Betreten des Gotteshauses mit Weihwasser bekreuzigen zu können, sagte Puthenchira vor dem Segensgebet.

Die berührungslosen Weihwasserspender boomen zurzeit. Rund 100 solcher Geräte pro Monat lässt die Herstellerfirma Foottec bei Firmen in Bischofsmais und Mühlhausen fertigen. Bald soll dieser fußbetriebene Spender ohne Infektionsgefahr der Deutschen Bischofskonferenz vorgestellt werden.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.