16.01.2020 - 11:41 Uhr
WeiherhammerOberpfalz

Sportabzeichen: Der Fitnesstest für Freizeitsportler

66 Freizeitsportler der TSG Mantel-Weiherhammer, davon 38 Kinder und 28 Erwachsene, legen mit dem Sportabzeichen einen qualitativ abgesicherten Fitnesstest ab.

Sie sind zu recht stolz auf ihr Sportabzeichen: Dazu gratulierten TSG-Hauptvereinschef Werner Windisch (links) und Leiterin Gerlinde Wagner (2.Reihe 5.von rechts).

„Die Leistungen waren toll. Sie müssen erst mal erreicht werden“ sagte Leiterin Gerlinde Wagner am Sonntag in der Turnhalle bei der Verleihung der Urkunden für das Sportabzeichen in Bronze, Silber und Gold. "Es ist die höchste Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes außerhalb des Wettkampfsports", erklärte Wagner. Sie bedauerte jedoch, dass 22 Kinder von den Schulen abgezogen wurden. Durch die Neuausrichtung der Sportabzeichen-Richtlinien können Kinder, die im Verein und in der Schule Sportabzeichen abgelegt haben, bei den Vereinen nicht mehr berücksichtigt werden.

TSG-Gesamtvorsitzender Werner Windisch zeigte sich erfreut: „Auch immer mehr Erwachsene stellen sich der sportlichen Herausforderung.“ Windisch dankte Wagner sowie dem Trainings- und Prüfteam mit Anita Bauer, Maria Englert, Maria Hasler und Susi Wunder für ihren Einsatz während des Jahres und bei den einzelnen Disziplinen. Sein Dank galt auch den Kommunen Mantel und Weiherhammer für die unentgeltliche Bereitstellung der Sportstätten.

Info:

Ergebnisse

Mädchen (6 bis 13 Jahre). Bronze für die erste Prüfung: Isabella Ay. Gold: Katharina Kraus, Sophie Prün. Wiederholer Gold: Tuana Kangül, Lathisha Williams, Anna Windisch, alle 2Mal, Theresa Fellner, Theresa Kellermann, alle 3Mal, Sophia Krutowski(4), Lisa Ziegler(7). Jungen: Bronze: Julius Grasser. Silber: Kilian Kellermann(3), Tim Goschler(4). – Mädchen(14 bis 17 Jahre): Wiederholer, Silber: Marlene Kellermann(3), Daniela Wunder(9). Jungen: Erstableger Gold: Lucia Merkl.

Frauen (Erstableger): Gold: Luisa Bock, Anna-Katharina Güll, Constanze Hartwig. Silber (Wiederholer): Manuela Kellermann, Stephanie Radeck, Nina Häring (2), Ulrike Rauch (4), Corinna Fuhrmann, Susanne Wunder (7), Sandra Bayerlein, Maria Beßenreuther (8), Waldtraud Ebenschwanger (9), Cornelia Radeck (13), Maria Hasler (19), Maria Englert (28), Anita Bauer (29). Männer: (Erstableger): Luka Trepkowski. Gold bekamen Franz Füchsl, Marco Gold. Wiederholer Silber: Philipp Hirmer(2). Wiederholer Gold: Mario Kellermann, Karl Segl, Jannic Schimmer (2), Stefan Glaser, Christian Hagn ( 3), Werner Fellner (5), Günther Paul (6), Uwe Bayerlein (7).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.