28.07.2019 - 17:34 Uhr
Wernberg-KöblitzOberpfalz

Abschied von der Schule

Es fehlt nicht an guten Wünschen, die vom Herzen kommen: An der Grund- und Mittelschule Wernberg-Köblitz werden vier Lehrerinnen verabschiedet.

Die dritten und vierten Klassen (stehend) singen den scheidenden Lehrerinnen (rechts, Mitte sitzend) ein Abschiedslied.
von Anton (Rufn. Toni) WildProfil

Konrektorin Karin Butz und Lehrerin Evelyn Potthast treten in den Ruhestand. Die Lehrerinnen Steffi Wicke und Katharina Lippert werden an andere Schulen versetzt. Auch die vierten Klassen nehmen komplett Abschied von der Grund- und Mittelschule Wernberg-Köblitz, da keine fünfte Klasse gebildet werden kann.

Zur Feier kamen alle Schüler, sowie das Lehrerkollegium in die Turnhalle. Schulleiterin Diana Neidhard konnte auch Bürgermeister Konrad Kiener, die Erzieherinnen von der Mittagsbetreuung sowie die Eltern der scheidenden Viertklässer begrüßen. Nach dem gemeinsamen Schulsong und dem Dank an die Lesepatinnen und Schwimmlehrerin Uschi Brenner eröffnete sie die Feier. Die vier scheidenden Lehrerinnen durften sich in die Mitte setzen. Ihnen zu Ehren sang Klasse 3b "Ich schenk dir einen Regenbogen". Die Schüler übergaben mit netten Worten ein Geschenk. Alle stimmten ein ins Lied "Neue Wege". Die Klasse 4a bedankte sich bei den Pensionistinnen mit einem Akrostichon zum Ruhestand. Gemeinsam sangen dann die dritten und vierten Klassen das "Abschiedslied für Pensionisten".

In ihrer Rede an die scheidenden Viertklässer warf die Schulleiterin einen Blick zurück auf die vergangenen Schuljahre mit lernen und feiern und gab ihnen die besten Wünsche für die Zukunft auf den Weg. Auch Bürgermeister Kiener und Birgit Meller für den Elternbeirat gaben den zu Verabschiedenden gute Wünsche mit auf den Weg.

Auch die Viertklässer hatten Abschiedslieder mit Dank an Lehrer und Eltern im Gepäck. Sie stimmten "Die vier Jahre gehen zu Ende" und "Gib mir deine Hand auf Wiedersehn" an. Die vier Klassensprecher hielten eine gemeinsame Dankesrede. Der Tanz "Goodbye" der vierten Klassen setzte den Schlusspunkt.

Schulleiterin Diana Neidhard und Bürgermeister Konrad Kiener (von links) wünschten den Lehrerinnen Evelyn Potthast und Katharina Lippert, Konrektorin Karin Butz und Steffi Wicke im Ruhestand beziehungsweise an ihrem neuen Wirkungsort alles Gute.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.