06.11.2020 - 12:14 Uhr
Wernberg-KöblitzOberpfalz

Bahnunterführung in der Paul-Schiedt-Straße gesperrt

Nach kurzer Verzögerung beginnen die Arbeiten in der Paul-Schiedt-Straße in Wernberg-Köblitz mit der Sperrung der Bahnunterführung. Im Sommer sollen die Arbeit in diesem Bereich abgeschlossen sein.

Die Paul-Schiedt-Straße in Wernberg-Köblitz bleibt vorerst bis zur Einmündung Brandenburger Weg für die Anlieger befahrbar, die Bahnunterführung ist gesperrt.
von Anton (Rufn. Toni) WildProfil

Im Brandenburger Weg, eine Seitenstraße zur Paul-Schiedt-Straße, sind die Arbeiten an der Wasserleitung abgeschlossen. Sie werden weitergeführt durch die Bahnunterführung Richtung Bahnhofstraße. Dieser Abschnitt zwischen Sorauweg und Brandenburger Weg wird dann auch neu asphaltiert. Laut Wolfgang Geitner vom Bauamt sollen diese Arbeiten etwa bis Weihnachten dauern. Bis dahin bleibt die Unterführung gesperrt.

"Der Beginn der Baumaßnahmen zur Sanierung der Paul-Schiedt-Straße hat sich aufgrund der kurzfristig bekannt gegebenen Reparaturarbeiten der Deutschen Bahn an der Bahnunterführung in der Nürnberger Straße verzögert. Mit Bekanntwerden dieser Maßnahme musste das Bauvorhaben in der Paul-Schiedt-Straße verschoben werden, um die Verkehrswege von Wernberg und Oberköblitz nach Unterköblitz zu gewährleisten", berichtet Maria Schlögl, die als Zweite Bürgermeisterin zur Zeit den im Urlaub befindlichen Ersten Bürgermeister Konrad Kiener vertritt.

Mit dieser Verschiebung musste die ausführende Baufirma ihr Team neu einplanen, das nun am Donnerstag mit der Einrichtung der Baustelle begann. Sie erfordert die Sperrung der Zufahrt ab dem Sorauweg und dem Brandenburger Weg bis nach der Bahnunterführung in der Bahnhofstraße. Die Zufahrt zum Sorauweg wird über die Feistelholzstraße gewährleistet.

Die Baumaßnahme im Brandenburger Weg wird bald abgeschlossen sein. Hier wird noch eine Straßenbeleuchtung installiert. Er kann zu gegebener Zeit über die Böhmerwaldstraße angefahren werden.

Mit den betroffenen Anwohnern wurden Abstimmungsgespräche vonseiten des Bauamtes über die Zufahrtsmöglichkeiten zu ihren Grundstücken geführt. Die Sanierung der Paul-Schiedt-Straße soll bis zum Sommer 2021 abgeschlossen sein.

Weitere Straßenbaumaßnahmen in der Region

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.