05.10.2018 - 16:27 Uhr
Wernberg-KöblitzOberpfalz

Bürgermeister gewinnt Ladestation

Das Bayernwerk verlost Wallboxen für den internen Gebrauch in den Fuhrparks bayerischer Kommunen. Bürgermeister Konrad Kiener gewinnt eine dieser kleinen Ladestationen für Stromautos.

Dr. Andre Zorger und Wolfgang Dumm (von links) von der Abteilung Kommunen und Kooperation des Bayernwerks übergeben Bürgermeister Konrad Kiener (Mitte) die Wallbox.
von Anton (Rufn. Toni) WildProfil

Um die bayerischen Kommunen beim Aufbau einer eigenen Infrastruktur zu Elektromobilität zu unterstützen, verloste das Bayernwerk in der zweiten Ausgabe seines Kundenmagazins „kommunal.info“ fünf sogenannte Wallboxen von E.ON Drive. Diese garantieren sicheres und komfortables Laden von E-Fahrzeugen und können sowohl im Innen-, als auch im Außenbereich angebracht werden. Der Ladevorgang geht dabei deutlich schneller vonstatten als mit einer herkömmlichen Haushaltssteckdose. „Noch können wir nicht viel damit anfangen, doch wenn wieder ein Dienstfahrzeug für die Gemeinde angeschafft wird, kommt dann eventuell auch ein E-Fahrzeug in Betracht“, so Kiener. Nach der Übergabe des Preises durch Dr. Andre Zorger und Wolfgang Dumm vom Bayernwerk wurde Kiener gleich zu einer kleinen Probefahrt mit dem E-Auto eingeladen, um einen Eindruck von dieser Technik zu bekommen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.