10.07.2020 - 17:39 Uhr
Wernberg-KöblitzOberpfalz

Damit Kinder in den Ferien Spaß haben

Leonie Kreitner-Melchner und Elena Willecke haben viel Freude mit den Hunden Emmi und Henry von der kleinen Ranch. Auch im Kinderferienprogramm des Schäferhundevereins geht es tierisch zu.
von Externer BeitragProfil

Die Jugendbeauftragten des Marktes Wernberg-Köblitz können den Kindern beim Sommer-Ferienprogramm mit voller Überzeugung viel Spaß wünschen. Im Programm ist für jeden etwas dabei.

Am 27. Juli ist eine Andacht samt Picknick mit dem Atemlos-Team der Pfarreiengemeinschaft geplant. Ansprechpartner ist Maria Witt, E-mail maria-witt1[at]gmx[dot]de). Das Angebot ist für Kinder ab sechs Jahre gedacht. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Der evangelische Diakonieverein lädt am 29. Juli um 14.30 Uhr alle Kinder ab vier Jahren zum Lesen und Basteln in das evangelische Gemeindehaus (Böhmerwaldstraße) ein. Nach einer spannenden Geschichte wird gespielt und gebastelt. Natürlich gibt es auch einen kleinen Imbiss. Anmeldung zur besseren Planung bei Sabine Dorn, Telefon 09604/7179814 oder 0151/23687179 beziehungsweise per mail sabine.dorn[at]elkb[dot]de.

Lagerfeueratmosphäre bietet der Schützenverein Wernberg-Köblitz am 31. Juli ab 17 Uhr beim Schützenheim. Kinder ab neun Jahren sind zum Spielen und Grillen eingeladen, Eine Anmeldung ist nicht nötig. Für Rückfragen ist Thomas Schlosser, Telefon 0178/1460127 oder tom.schlosser[at]gmx[dot]de Ansprechpartner. Kinder im Grundschulalter können am 4. August auf spannende Entdeckungsreise in der evangelischen Kirche gehen. Mit Heliumballon, Maßstab und Legosteinen wird ab 14 Uhr das Gotteshaus genau unter die Lupe genommen, Abschluss mit einer kleinen Brotzeit. Anmeldungen nimmt Sabine Dorn, Telefon 09604/7179814 oder 0151/23687179 entgegen.

Der TSV Detag Wernberg bietet allen sportbegeisterten Kindern ab sechs Jahre am 5. August eine Ferienolympiade mit Abnahme des Sportabzeichens an. Weitsprung, Ballweitwurf und Laufen stehen am Schulsportplatz in Unterköblitz ab 17 bis 19 Uhr auf dem Programm (keine Anmeldung). Ansprechpartner ist Josef Zeitler, Telefon 09604/91226 oder 0160/98965325, mail josef.zeitler[at]zeitlersepp[dot]de.

Die zwölf Regeln im Umgang mit dem Hund vermittelt am 12. August der Schäferhundeverein Wernberg-Köblitz auf dem Übungsgelände des Schäferhundesvereins an der Grünauer Straße. Kinder ab sechs Jahren können von 14 bis 17 Uhr Übungen auch selbst ausprobieren und einen Hundeparcour aufbauen, den die Vierbeiner durchlaufen müssen. Zum Abschluss wird der Grill angeschürt. Anmeldung für diesen Erlebnis-Nachmittag ist erforderlich bei Markus Willecke, Telefon 09433/9322 oder 0170/2264966 beziehungsweise per mail unter willecke-markus[at]t-online[dot]de. Maximal können 15 Kinder Teilnehmer.

Die Naabtalschützen bieten am 21. August von 14 bis 18 Uhr ein Preisschießen im Gasthaus Braun in Diebrunn für Kinder ab sechs Jahren an. Karl Eckert nimmt unter Telefon 0171/7781815 oder info[at]karleckert-haustechnik[dot]de Anmeldungen entgegen.

"Speicher räumen-gute Spielsachen für wenig Geld" verspricht der Kinderflohmarkt der Freien Wähler Wernberg-Köblitz am 3. September ab 14 Uhr am Marktplatz in Wernberg. Für die Teilnehmer gibt es keine Altersbeschränkung. Sie müssen sich auch nicht anmelden. Bei Fragen kann man sich an Maria Schlögl, Telefon 0151/21215658, mail ria-schloegl[at]gmail[dot]com, wenden.

Einen Beitrag zum Klimaschutz können alle Kinder am 4. September bei einer Baumpflanzaktion der Jugendbeauftragten leisten, wenn ab 15 Uhr auf einem gemeindlichen Grundstück kleine Bäumchen als Co2-Speicher gepflanzt werden. Anmeldung ist erforderlich bei Christian Liebl, Telefon 0176/2867611 oder über lc1106[at]gmx[dot]de. Die Bäume werden gestellt. Mitzubringen sind ein Spaten und eine Gieskanne.

Der Ort Wernberg-Köblitz wird bei einer Kinderwanderung unter der Leitung von Albert Wildenauer am 5. September erkundet. Beginn ist um 14 Uhr, es gilt keine Altersbeschränkung. Die Wanderung endet mit einem kleinen Imbiss am OWV-Heim. Die Teilnehmer sollen sich bei Christian Liebl, Telefon 0176/2867611, oder über lc1106[at]gmx[dot]de anmelden.

Hintergrund:

Hygieneregeln einhalten

Sämtliche Veranstaltungen sind kostenfrei. Für Anregungen und Fragen stehen die Jugendbeauftragtenzur Verfügung. Die zur Zeit gültigen Hygieneregeln müssen eingehalten werden. Für alle Veranstaltungen steht Aufsichtspersonal zur Verfügung. Kinder unter sechs Jahren können nur zusammen mit einer erwachsenen Begleitperson teilnehmen. Zu beachten sind etwaige Altersbeschränkungen für die einzelnen Veranstaltungen. Bei allen Veranstaltungen ist ein Versicherungsschutz gewährleistet.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.