14.05.2019 - 14:03 Uhr
Wernberg-KöblitzOberpfalz

Erstkommunionkinder spenden an Kinderkrebshilfe

Die Erstkommunion ist für viele Kinder das größte Fest in ihrem noch jungen Leben. Doch gibt es auch Kinder, die das Fest nicht so fröhlich feiern können.

Die Erstkommunionkinder der Pfarrei Oberköblitz spendeten 500 Euro an die Kinderkrebshilfe.Dritte Vorsitzende Gunda Hagn nahm die Spende dankbar entgegen.
von Richard BraunProfil

Wegen einer schweren Krankheit etwa. Diesen Kindern wollen die 18 Erstkommunionkinder der Pfarrei Oberköblitz mit einer Spende an die Kinderkrebshilfe Oberpfalz-Nord eine Freude machen. Von den vielen Geschenken, die die acht Buben und zehn Mädchen an ihrem Festtag erhalten haben, legte jeder einen Betrag in einen Spendentopf, so kamen am Ende 500 Euro zusammen.

Diese staatliche Summe übergaben sie vor ihrer Schule an Gunda Hagn, die als dritte Vorsitzende der Kinderkrebshilfe in der Region Oberpfalz-Nord, das Geld für die kranken Kinder dankbar entgegen nahm. Die Kinderkrebshilfe unterstützt Krebskranke und schwerstkranke Kinder in unserer Region. Dies kann sowohl finanziell als auch durch persönliche Betreuung geschehen.

Die Kinderkrebshilfe hilft auch betroffenen Familien bei wirtschaftlichen Problemen und in sozialer Notlage. „Mit dem Geld kann vielen kranken Kindern geholfen werden“, versprach Gunda Hagn den Spendern.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.