09.02.2020 - 15:40 Uhr
Wernberg-KöblitzOberpfalz

Rosenmontagstreiben mit dem Weiberkommitee

Zum zweiten Mal lädt das Wernberger Weiberkommitee mit Unterstützung der Marktgemeinde zum Rosenmontagstreiben auf den Marktplatz ein.

Bürgermeister Konrad Kiener und das Weiberkomitee vor dem Werbebanner zum Rosenmontagstreiben. Dritte von rechts Sprecherin Helga Burkhard.
von Anton (Rufn. Toni) WildProfil

Zum zweiten Mal lädt das Wernberger Weiberkomitee – mit Unterstützung der Marktgemeinde – zum Rosenmontagstreiben auf den Marktplatz ein. Die Vorbereitungen für den 24. Februar laufen auf Hochtouren. Es gibt auch dieses Jahr wieder einen Faschingswagen, diesmal mit Discjockey. Für Speisen und Getränke wird bestens gesorgt sein. Als Attraktion für die Kleinen kommt steht ein Kinderkarussell bereit. Sprecherin Helga Burkhard (Dritte von rechts) bedankte sich bei Bürgermeister Konrad Kiener für die Unterstützung durch die Marktgemeinde, besonders dabei für das leuchtend rosa Werbebanner, welches auf das Rosenmontagstreiben hinweist.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.