21.02.2020 - 16:15 Uhr
Wernberg-KöblitzOberpfalz

Stützen der Tischtennis-Abteilung

Jörg Meiller (links) hat 300, Sophia Ziegler (Mitte) 100 Einsätze erreicht. Dieter Buchner gratulierte den Jubilaren.
von Wolf-Dieter BüttnerProfil

Es kommt nicht oft vor, dass gleich zwei Tischtennisspieler des TSV Detag für ein Jubiläumsspiel geehrt werden können. Jörg Meiller erreichte kürzlich sein 300. Mannschaftsspiel, während Sophia Ziegler zum 100. Einsatz gratuliert werden konnte. Abteilungsleiter Dieter Buchner würdigte die Leistungen der beiden Jubilare.

Jörg Meiller begann 2006 mit dem Tischtennissport und zeigte bereits im frühen Alter mit dem Gewinn der Oberpfalzmeisterschaft der Schüler B im Doppel hervorragende Ergebnisse. Als Mannschaftsführer der Herren II engagierte er sich ab 2016 und ist seitdem dank seines großen Trainingseifers auf gutem Wege, in die erste Garnitur der Herren aufzusteigen. Mit viel Geschick und Herzblut setzt sich Meiller seit 2015 als Eventmanager der Abteilung ein.

Mit Sophia Ziegler hat die Sparte einen Glücksgriff getan, denn es passiert nicht häufig, dass eine Spielerin mit 14 Jahren bereits bei den Damen zum Einsatz kommt. Im Jugendbereich hat sie als junges Talent, ausgestattet mit viel Trainingseifer und eisernem Willen für höhere Ziele, schon im Bezirk und auf Nordbayernebene auf sich aufmerksam gemacht. Aber auch bei den Erwachsenen kehrte sie mit einem zweiten Platz im Doppel von den Bayerischen Meisterschaften der Damen B zurück.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.