12.06.2019 - 10:07 Uhr
Wernberg-KöblitzOberpfalz

Symposium des "Netzwerks Kinderwunsch" auf der Burg Wernberg

Vorträge und Gespräche rund um das Thema Kinderwunsch fanden auf Burg Wernberg statt. Auch dieses Jahr war die Beratungsstelle Donum Vitae Amberg-Schwandorf vertreten.

Jadranka Umek und Stephanie Bogner bei ihrem Vortrag.
von Externer BeitragProfil

Neben zahlreichen medizinischen Präsentationen stellten Jadranka Umek und Stephanie Bogner bei ihrem Vortrag die psychosoziale Seite eines unerfüllten Kinderwunsches vor, deren Bedeutung in der Welt der Ärzte zunehmend Beachtung findet. So hat Stress eine nachweisbare direkte Auswirkung auf die Fruchtbarkeit einer Frau und eines Mannes, bestätigte bei diesem Treffen Dr. Sabine Kölle, Professorin für Anatomie und Entwicklungsbiologie an der Universität Dublin.

Neben der Beratung vor, während, nach oder unabhängig von einer medizinischen Kinderwunsch-Behandlung bietet Donum Vitae Amberg ab Herbst diesen Jahres zusammen mit Entspannungstrainerin Sabine Ott einen Entspannungskurs für Frauen und Männer mit Kinderwunsch an. Nähere Informationen hierzu ab August auf Facebook oder der Homepage von Donum Vitae Amberg.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.