09.05.2022 - 19:44 Uhr
Wernberg-KöblitzOberpfalz

Tödlicher Unfall auf Lagerplatz

Bei einem Betriebsunfall kam am Montagnachmittag ein junger Mann ums Leben. Der Vorfall ereignete sich im Bereich der Marktgemeinde Wernberg-Köblitz.

Ein tödlicher Betriebsunfall wurde der Polizei aus der Marktgemeinde Wernberg-Köblitz gemeldet.
von Wilhelm Amann Kontakt Profil

Am Montag gegen 15 Uhr verrichteten Arbeiter auf einem Freigelände eines Stromnetzbetreibers in Unterköblitz Lagerarbeiten. Im konkreten Fall wurden Stahlträger für Strommasten mit einem Radlader aufgenommen. Zwei Arbeiter versuchten dann, geladene Träger händisch umzulagern. Hierbei geriet ein Paket ins Rutschen und fiel auf einen 23-Jährigen aus dem Landkreis Freising. Der Mann erlitt schwerste Verletzungen und verstarb noch im Laufe des Nachmittags. Zur genauen Klärung des Unfallherganges ordnete die Staatsanwaltschaft Amberg die Zuziehung eines Sachverständigen an. Die Kriminalpolizei Amberg hat die Ermittlungen übernommen. Das teilte das Polizeipräsidium Oberpfalz am frühen Montagabend mit.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.