01.08.2018 - 19:53 Uhr
Wernberg-KöblitzOberpfalz

Überschlag am Ortsausgang

Bei einem schweren Unfall zwischen Wernberg-Köblitz und Pfreimd wird am späten Mittwochnachmittag eine junge Frau verletzt. Das Auto der 18-Jährigen gerät ins Schleudern und überschlägt sich.

Das Auto der jungen Frau geriet ins Schleudern und überschlug sich. Der Seat kam auf der Gegenfahrbahn auf dem Dach zum Liegen.
von Benjamin Tietz Kontakt Profil

Eine 18-Jährige aus dem Landkreis Neustadt/WN war am Mittwoch gegen 17.55 Uhr auf der Staatsstraße 2657 zwischen Wernberg-Köblitz und Pfreimd unterwegs. Am Ortsausgang von Wernberg-Köblitz kam die junge Frau mit ihrem Seat Leon aus nicht geklärter Ursache auf das rechte Bankett. Nach Angaben der Polizei vor Ort lenkte sie dann stark gegen und geriet ins Schleudern. Der Pkw überschlug sich und kam schließlich auf der Gegenfahrbahn auf dem Dach zum Liegen. Die junge Frau am Steuer des Autos überstand den Unfall laut Polizei mit leichteren Verletzungen. Sie wurde zur Beobachtung in ein Krankenhaus eingeliefert. Den Schaden am Fahrzeug schätzten Beamte vor Ort auf rund 6000 Euro. Hinzu kommt ein Schaden an der Teerdecke sowie an einem Straßenpfosten. Wegen des Unfalls wurde die Staatsstraße kurzzeitig gesperrt. Im Einsatz war auch die Feuerwehr Wernberg mit zwei Fahrzeugen.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.