Verkehrserziehung an der Grundschule Wernberg-Köblitz

Wernberg-Köblitz
25.01.2023 - 11:29 Uhr
Verkehrserziehung stand für die dritten Klassen der Grundschule Wernberg-Köblitz auf dem Stundenplan.

Vor wenigen Tagen besuchte der Verkehrsrabe "Adacus" des ADAC die Grundschule Wernberg-Köblitz. Auf spielerische Art und Weise erfuhren die Schüler der drei ersten Klassen dabei, wie man sich richtig im Straßenverkehr verhält. Dabei wurde auch deutlich, dass es vor allem jetzt im Winter wichtig ist, auf dem Schulweg keine dunkle, sondern helle Kleidung zu tragen, damit man von den Autofahrern auch gut gesehen wird.

Ein weiterer Schwerpunkt war das sichere Überqueren der Straße mit und ohne Zebrastreifen, beziehungsweise Ampel. In Rollenspielen übten die Kinder dann mal als Autofahrer, mal als Fußgänger das richtige Verhalten im Straßenverkehr und hatten dabei außerdem großen Spaß.

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.