20.02.2020 - 12:02 Uhr
WiesauOberpfalz

Bunt und themenreich durch Wiesau

Der 17. Wiesauer Gaudiwurm lockt am Rosenmontag mit zahlreichen Motivwagen und bunten Fußgruppen. Treffpunkt aller Faschingszug-Teilnehmer ist ab 13 Uhr am Festplatz beim Sportzentrum.

Die Vorbereitungen sind erledigt. Der Prunkwagen der Faschingsgesellschaft Weiß-Blau ist in einer Werkstatt in Muckenthal fertig- und vorgestellt worden. Wer am 17. Wiesauer Faschingszug teilnehmen möchte, kann sich bei Vorsitzender Katharina Gleißner (vorne rechts) noch anmelden.
von Werner RoblProfil

Die närrische Session 2019/2020 steht in Wiesau unter dem Motto "It's a kind of Maggie". Einer der Höhepunkte steigt am Rosenmontag, 24. Februar: Ab 14.14 Uhr bewegt sich der bunte Gaudiwurm vom Festplatz beim Sportzentrum in Richtung Hauptstraße. Von dort steuert er die Bahnhofstraße an, um nach einigen Präsentations-Ehrenrunden am Rathaus Halt zu machen.

Wie die Faschingsgesellschaft Weiß-Blau meldet, werden wieder viele Faschingsvereine mit ihren Motivwagen und bunte Fußgruppen daran teilnehmen. In den Blickpunkt rückt dabei auch der eigene, weiß-blaue Prunkwagen - darauf die Faschingshoheiten Theresa I. und Jonas I.. Begleitet wird der farbenfrohe Gaudiwurm auch vom hoheitlichen Kinderduo Amelie I und Jonas V.. Die Festzug-Teilnehmer werden von Präsident Helmut Gleißner (unterstützt vom Hofstaat) beim Rathaus vorgestellt. Am Marktplatz findet danach eine Faschingszug-After-Show-Party statt.

Anmeldung noch möglich

Unterwegs sind auch Spendensammler, die mit einem Klingelbeutel ausgestattet um einen Obolus zur Kosten-Deckung bitten. Im Mittelpunkt des närrischen Treibens stehen Spaß und Ausgelassenheit. Wer noch am Wiesauer Faschingszug teilnehmen möchte, kann sich bei der Vorsitzenden der Faschingsgesellschaft Weiß-Blau, Katharina Gleißner (Telefon 0151/27 00 31 08 oder E-Mail h.kathl[at]yahoo[dot]de), anmelden. Treffpunkt aller Zug-Teilnehmer ist ab 13 Uhr am Festplatz beim Sportzentrum.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.