21.07.2019 - 13:20 Uhr
WiesauOberpfalz

Diamantenes Kommunionjubiläum führt 70-Jährige zusammen

Gemeinsam 70. Geburtstag feierte der Schülerjahrgang 1948/49 in Wiesau. Bei einer gemütlichen Kaffeerunde traf man sich, um beim "Stefflwirt" Erinnerungen an die früheren gemeinsamen Zeiten aufzufrischen.

Bei einem Treffen in Wiesau feierte der Jahrgang 1948/1948 nicht nur seinen 70. Geburtstag. Auch erinnerte man sich an die Erstkommunion vor 60 Jahren.
von Werner RoblProfil

Nach einem Besuch der Gräber der verstorbenen Jahrgangskameraden folgte ein Festgottesdienst in der Pfarrkirche. Mit dem Treffen verband der Jahrgang auch das diamantene Kommunionjubiläum. Zu einem Höhepunkt wurde der Festgottesdienst, den Pfarrer Maximilian Roeb zelebrierte und Thomas Plank mit seiner Gruppe eindrucksvoll musikalisch gestaltete. Während des Gottesdienstes gedachte man auch der verstorbenen Schulfreunde, Seelsorger und Lehrkräfte und entzündete für sie Kerzen am Altar. Verabschiedet wurde die Gruppe mit dem Lied „Ein Hoch auf uns“. Anschließend ging's noch einmal hinüber zum "Stefflwirt", wo ein Abendessen auf die Jubilare wartete. Zur passenden Musik, die das „W-Schulz-Duo“ beisteuerte, tauschte man Erinnerungen an frühere, gemeinsame Zeiten aus.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.