30.09.2020 - 12:05 Uhr
WiesauOberpfalz

Entscheidung in „hochdramatischen Sätzen“

Das Bild mit Tennis-Spartenleiter Michael Dutz (links) zeigt die Gegner des Endspiels im Doppel-Wettbewerb: von links Tobias Erlacher, Marco Preisinger, Martin Söllner und Philipp Schmelzer. Den Siegern und Unterlegenen gratulierte Gerd Priemer (rechts) zur Finalqualifikation.
von Werner RoblProfil

Bei der Tennis-Sparte des TB Jahn zeigen sich die Verantwortlichen optimistisch. Michael Dutz, der die Abteilung leitet, ist mit der Saison-Bilanz zufrieden. Anlass für sein Resümee sind die Finalspiele bei der Vereinsmeisterschaft.

„Auch den Zaungästen gefiel's“, so Spartenleiter Michael Dutz. Der Tennissport finde mehr und mehr Freunde. Dutz sprach von „spannenden Endspielen“ im Einzel und im Doppel. Als Einzel-Vereinsmeister setzte sich Thomas Hildebrand gegen Philipp Schmelzer mit jeweils 6:4 in zwei – laut Dutz – „hochdramatischen Sätzen“ durch. Im Doppel begeisterten Martin Söllner/Philipp Schmelzer. Das Paar unterstrich seine Leistungen mit einem Sieg gegen das Duo Tobias Erlacher/Marco Preisinger. Jeweils 6:4 Punkte reichten, um in zwei Sätzen Vereinsmeister im Tennis-Doppel zu werden.

Im Anschluss wurden die Vereinsmeister mit Preisen belohnt. Bei der Meisterschafts- beziehungsweise Abschlussfeier zeigte sich Spartenleiter Michael Dutz hochzufrieden. „Die Mitgliederzahlen wurden um rund 50 Prozent gesteigert. Zudem konnten wir 25 Neumitglieder aufnehmen.“ Nicht ohne Stolz verwies Michael Dutz auch auf die kontinuierliche Trainingsarbeit der zehnköpfigen Damen-Tennis-Gruppe. Die Jugendarbeit mit den „Tennis-Tigern“ trage Früchte, freute sich Dutz über den Aufwärtstrend beim Nachwuchs, den aktuell 12 Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren bilden.

Zu sprechen kam Michael Dutz auch auf die Mannschaften, die sich am laufenden Spielbetrieb beteiligt hatten. Dutz unterstrich: „Die Aktiven der Sparte Tennis meisterten die Corona-Saison hervorragend.“ Lohn für den Trainingsfleiß war Platz drei des Aushängeschildes Herren in der Kreisklasse.

Im Einzel-Endspiel trafen Thomas Hildebrand und Philipp Schmelzer (ab Zweiter von links) aufeinander. Die Siegerehrung nahmen Spartenleiter Michael Dutz (links) und TB-Jahn-Vorsitzender Gerd Priemer (rechts) vor.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.