11.07.2019 - 14:40 Uhr
WiesauOberpfalz

Erneut Tür mit Sekundenkleber dicht gemacht

von Externer BeitragProfil

Als am Mittwoch, 10. Juli, gegen 22 Uhr, ein Anwohner in der Friedenstraße nach Hause kam, stellte er fest, dass das Zylinderschloss seiner Wohnungstür abermals mit Sekundenkleber verklebt worden war. Er musste eine Firma mit der Öffnung der Tür beauftragen, weshalb ein Schaden von ca. 200 Euro entstand. Bereits vor einer Woche war die Tür in ähnlicher Weise manipuliert worden. Nach bisherigem Ermittlungsstand dürfte ein Nachbarschaftsstreit die Ursache für die Sachbeschädigungen sein. Hinweise nehmen die Polizeiinspektion Tirschenreuth oder der Kontaktbeamte in Wiesau unter Telefon 09631/70110 oder 09634/920019 entgegen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.