08.09.2019 - 09:18 Uhr
WiesauOberpfalz

Freude über viele Glückwünsche

Erika Thoma ist waschechte Wiesauerin. Nun wurde sie 85 Jahre alt. Den Geburtstag feierte sie mit der Familie.

Erika Thoma (vorne links) feierte ihren 85. Geburtstag zu Hause. Sie freute sich über eine große Gratulantenschar, darunter auch Bürgermeister Toni Dutz (stehend, Fünfter von links) und Juliane Schaumberger (Zweite von links) vom Obst- und Gartenbauverein.
von Werner RoblProfil

Erika Thoma kam in einem Mehrfamilienhaus an der Schönhaider Straße zwischen Wiesau und Fichtenschacht zur Welt. In unmittelbarer Nähe zur damaligen Porzellanfabrik Wolfram und zur heute nicht mehr existierenden Bahnlinie nach Tirschenreuth verbrachte sie zusammen mit ihren vier Geschwistern die Kinderzeit.

1963 bauten sich Erika und ihr inzwischen verstorbener Mann Josef Thoma ein Haus am Wilhelm-Maurer-Weg, um für sich und die fünf Kinder – Josef, Rudi, Jürgen, Inge und Andrea – ein gemeinsames Heim zu schaffen. Dort lebt die Jubilarin auch heute noch. Thoma genießt ihren verdienten Ruhestand und hat Freude mit ihren sieben Enkelkindern. Die Jubilarin war nicht nur Hausfrau und Mutter. Mit ihrem Einkommen – sie arbeitete in verschiedenen Wiesauer Unternehmen – trug sie zum Lebensunterhalt der Familie bei.

Der 85. Geburtstag wurde auf der Terrasse mit zahlreichen Gästen gefeiert, die die Jubilarin hochleben ließen. Zu den Gratulanten gehörten auch Bürgermeister Toni Dutz und Juliane Schaumberger vom Obst- und Gartenbauverein. Wenig später stieß auch die Vorsitzende des Frauenbundes, Brigitte Weig, hinzu, um dem Mitglied zu gratulieren.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.