03.07.2019 - 12:55 Uhr
WiesauOberpfalz

Ladung von Baumstämmen nicht gesichert

Symbolbild
von Externer BeitragProfil

Bei der Kontrolle eines mit zwei Paketen Kurzholz beladenen Sattelzuges am Dienstag, 2. Juli, gegen 8.40 Uhr auf der Staatsstraße 2169 bei Wiesau stellte eine Streife der PI Tirschenreuth fest, dass die Stämme auf dem Auflieger nicht ordnungsgemäß geladen waren. Sie waren weder durch einen Spanngurt noch anderweitig vor dem Herabfallen gesichert. Eine ordnungsgemäße Beladung wurde durch die Streife angeordnet und der Disponent der Firma telefonisch verständigt, die Verantwortlichen über die Ladungssicherung zu unterweisen. Der Fahrer erhielt eine Bußgeldanzeige.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.