10.03.2020 - 15:47 Uhr
WiesauOberpfalz

Magische Märchen zum Mitmachen

Bei Mit-Mach-Märchen werden die Buben und Mädchen in die Geschichten oft mit einbezogen. Erzählt wurden sie vor einigen Tagen auch im Fichtenschachter Kindergarten Sankt Josef, wo das Nanu-Märchentheater zu Gast war.

Oliver Machander braucht nur Sekunden, um die Buben und Mädchen in eine magische Welt zu entführen.
von Werner RoblProfil

In die Geschichten einbezogen wurden die Buben und Mädchen des Kindergartens St. Josef, wo das Nanu-Märchentheater zu Gast war. Seit über 13 Jahren zieht der in Hainsacker lebende Geschichten-Erfinder Oliver Machander damit durch die Lande. Seine Auftritte leben von Mitmach-Elementen. Je nach Märchen fordert er zum Dialog, Singen, Tanzen oder Klatschen auf. "Zausel, der Wolkengeist, ist traurig", erklärte er den Krippenkindern in Wiesau. Dank Nanu, einem lila Walddrachen, erfährt Zausel, wie bunt die Welt sein kann, wenn man nur die Augen offen hält. Vor lauter Freude über das Erlebte wird ein Farbenfest gefeiert. Das Märchen "Der kleine Topf" wurde den schon etwas Größeren erzählt. Die wundersame Reise beginnt bei einem Mädchen, das sich einen Wundertopf kauft, der nicht nur satt macht. Oliver Machander trug seine Geschichten frei vor und zog alle Kinder in seinen Bann.

Oliver Machander mag Kinder und liebt Drachen, daher gehört ein lieber lila Walddrache auch zu seinen Hauptfiguren in den erzählten Geschichten.
Märchenerzähler Oliver Machander bezieht die Kinder ein. Im Dialog reift die Handlung, die sich der Regensburger ausgedacht hat.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.