Melanie und Stefan Sommer geben sich das Jawort

Wiesau
06.09.2022 - 09:53 Uhr

Über viele Glückwünsche haben sich Melanie und Stefan Sommer gefreut. Zur Hochzeit gratuliert haben auch Freunde und Arbeitskollegen.

Den Bund der Ehe schlossen am Samstag in der Kleinen Kappl bei Ottengrün die Wiesauer Verwaltungsfachangestellte Melanie Sommer, geborene Ulrich, und der Industriemechaniker Stefan Sommer aus Mitterteich, der bei Schott beschäftigt ist. Die Trauung nahm Kaplan Ramon Rodriguez aus Tirschenreuth vor. Gesanglich wurde die Trauung vom Chor „Grazie A Dio“ aus Leonberg unter der Leitung von Michaela Burger umrahmt. Im Anschluss wurde das Paar von vielen Freunden und Arbeitskollegen erwartet, unter ihnen auch Mitarbeiter des Landratsamtes Tirschenreuth mit Walter Brucker an der Spitze. Melanie Sommer ist dort in der Personalstelle beschäftigt. Der weltliche Teil der Hochzeitsfeier fand im „Adamhof“ in Hardeck statt. Standesamtlich hatte das Paar am vergangenen Donnerstag auf Burg Falkenberg geheiratet; Standesbeamtin war Christina Heindl aus Wiesau. Das junge Paar wohnt auch künftig im eigenen Haus in Wiesau. Kennengelernt haben sie sich vor elf Jahren über Freunde.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.