25.07.2019 - 13:44 Uhr
WiesauOberpfalz

Spiel und Spaß

Die Grundschule Wiesau feiert ein tolles Schulfest. Zu den Höhepunkten zählen eine Theateraufführung und ein Flohmarkt.

Die Kinder der vierten Klassen beteiligten sich mit einem Flohmarkt am Schulfest.
von Josef RosnerProfil

Das Schuljahr 2018/2019 neigt sich dem Ende entgegen. In fast allen Schulen gibt es Schulfeste, so auch an der Grundschule Wiesau. Das Fest stand unter dem Motto „Natur erleben“.

Schulleiterin Inge Dick freute sich über das Kommen aller 155 Schüler aus den acht Klassen, die vier Stunden lang das Fest vergnügt feierten. Auch zeigten sie Engagement. Höhepunkte waren die Theateraufführung „Das kleine Gespenst“, ein Flohmarkt der vierten Klassen und eine Ausstellung, an der sich alle Klassen beteiligten. Weiter wurde ein Insektenhotel errichtet.

Eigens aufgebaut war im Schulgarten ein Stand, wo Butterbrote mit gesunden Produkten aus dem Schulgarten bestrichen wurden. Da gab es Schnittlauch- und Radieschenbrote ebenso wie Leckeres vom Imker. Großen Anklang fand eine Fühl- und Geruchsstation, an der die Kinder etwas erfühlen und erriechen konnten.

Alle Schüler nahmen an einem zehn Stationen umfassenden Parcours teil, wobei sie zumindest fünf Stationen absolvieren mussten. Abschließender Höhepunkt war ein Luftballon-Wettbewerb. Hier konnten die Kinder ihre Botschaften in den weiß-blauen Himmel steigen lassen. Bei perfektem Wetter hatte der Elternbeirat viel zu tun, um die zahlreichen Gäste mit Essen und Trinken zu versorgen.

Unbekanntes erfühlen und ertasten konnten die Kinder an dieser Station.
Beim Schulfest der Grundschule Wiesau herrschte gute Laune.
Die Kinder konnten aus zehn Stationen fünf auswählen, die sie zu bewältigen hatten.
Kindgerecht aufgebaut waren die einzelnen Stationen.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.