Über 50 Gäste beim Landfrauenfrühstück in Wiesau

Wiesau
25.01.2023 - 17:38 Uhr

Schlemmen, sich unterhalten und gespannt einer Buchvorstellung lauschen: Das stand beim Landfrauenfrühstück des Rings junger Landfrauen Tirschenreuth im Pfarrsaal in Wiesau auf dem Programm. Dabei wurde heuer das Frühstück erstmals nicht als Büfett, sondern in verschiedenen Tellervariationen serviert. Hier achteten die Landfrauen laut Mitteilung vor allem darauf, so wenige Lebensmittel wie möglich zu verschwenden und besonders regionale Produkte zu beziehen. Insgesamt waren 14 Helferinnen im Einsatz, um den über 50 Gästen einen schönen Vormittag zu bereiten. Dabei waren auch Bürgermeister Toni Dutz und Kreisbäuerin Irmgard Zintl.

Nach der Begrüßung durch die stellvertretende Vorsitzende Eva Grillmeier wurden die Teller serviert. Während die Teilnehmerinnen ihr Frühstück genossen, wurden diese mit einer Buchvorstellung unterhalten. Die Autorin Yvette Eckstein war eigens dafür aus Augsburg angereist. Sie stellte ihren Regionalkrimi "Wen die Specht holt" vor. Mit vollem Magen und vielleicht dem einen oder anderen Buch im Gepäck machten sich die Gäste zur Mittagszeit wieder auf den Heimweg.

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.