03.05.2020 - 14:27 Uhr
WiesauOberpfalz

Wiesau: Fünf Markträte verlassen das Gremium

Bürgermeister Toni Dutz hat fünf langjährige Markträte verabschiedet und deren Wirken mit persönlichen Worten gewürdigt: darunter auch Fritz Holm und Georg Wurzer. Die zwei Wiesauer waren jeweils 30 Jahre lang im Marktrat.

Bürgermeister Toni Dutz verabschiedete die Räte Fritz Holm (von rechts), Hubert Konz, Michaela Thoma und Manfred Vollath (hintere Reihe, von rechts). Georg Wurzer konnte an der Sitzung nicht teilnehmen.
von Werner RoblProfil

Für sie war es die vorerst letzte Marktratssitzung im Rathaus: Fritz Holm, Hubert Konz, Michaela Thoma (alle CSU), Manfred Vollath (FW) und Georg Wurzer (SPD) werden dem künftigen Gremium nicht mehr angehören.

Die Verabschiedung der ausscheidenden Räte war auch der Grund, warum Bürgermeister Toni Dutz eine entsprechende Anzahl an Gutscheinen neben sich liegen hatte. Zudem stand das bekannte Wiesauer „Brunnenwasser“ bereit. Scherzhaft beschreibt es der Gemeindechef stets als „Direktabfüllung vom Rathausbrunnen.“ Dass sich in den schlanken Flaschen statt klares Wasser aber Hochprozentiges befindet, lässt er oft unerwähnt. Dutz ließ auch bei der Verabschiedung keinen Zweifel darüber aufkommen, dass er die konstruktive Mitarbeit seiner ausscheidenden Markträte immer schätzte. Auch respektiere er deren manchmal andere Ansichten.

Fritz Holm (CSU) wurde erstmals 1990 in den Gemeinderat berufen. Zwölf Jahre, erstmals 2002, unterstützte er den Ersten Bürgermeister auch als dessen Stellvertreter. „Ich werde ihn sehr vermissen“, äußerte sich Toni Dutz dazu bereits nach Holms Ankündigung, dass er sich von der Kommunalpolitik zurückziehen wolle. Dutz erinnerte auch an die weiteren kommunalpolitischen Stationen seines Weggefährten und Freundes. Für dessen Verdienste wurde Holm 2007 die „Silberne Bürgermedaille“, ein Jahr danach die „Dankurkunde“ verliehen. Im Februar 2020 wurde Holm, im Beisein seiner Gattin Christa und zahlreicher Ehrengäste, die „Goldene Bürgermedaille“ überreicht. Von 2014 bis 2017 vertrat er „seine“ CSU als Fraktionssprecher im Gemeinderat. Zudem war Holm von 2008 bis 2014 im Kreistag

18 Jahre lang setzte sich der CSU-Politiker Hubert Konz aus Triebendorf für die Belange Wiesaus ein. Konz ist aktuell auch einer der Ansprechpartner und Wegbereiter für die Triebendorfer Dorferneuerung, die derzeit in der Planungsphase steckt.

Michaela Thoma (CSU) wurde vor 12 Jahren Markträtin. Dutz dankte ihr auch für ihre Mitwirkung im Rechnungsprüfungsausschuss. Das Amt hatte sie bis zuletzt inne.

Ein verändertes Bild ergibt sich auch auf den Stühlen der Freien Wähler. Dort wird Manfred Vollath fehlen. Vollath wurde 2013 Marktrat. Zudem ergänzte der Wiesauer ein Jahr lang den Rechnungsprüfungsausschuss.

Georg Wurzer konnte der Marktratssitzung bzw. der Verabschiedung nicht beiwohnen. In Abwesenheit würdigte Dutz die Verdienste des SPD-Marktrats, Fraktionssprechers und Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins. Wurzers Laufbahn als Gemeinderat begann 1990. 2013 wurde Wurzer in Anerkennung seiner Verdienste die „Dankurkunde“ verliehen. Wurzer ist Träger der „Silbernen Bürgermedaille“, die er im Juli 2013 entgegennahm.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.