19.05.2020 - 13:38 Uhr
WindischeschenbachOberpfalz

Autokonzert mit "Django 3000" in Windischeschenbach

Statt Applaus gibt's Lichthupe. Tobias Grünes und sein Team organisieren das erste Autokonzert in der Region. Die Band "Django 3000" spielt am Samstag auf dem Autohof Bergler Windischeschenbach.

Live-Musik in Coronazeiten: "Django 3000" spielen am Samstag, 23. Mai, beim Autokonzert in Windischeschenbach.
von Michaela Lowak Kontakt Profil

Corona legte das Kulturleben lahm. Wochenlang war es still. Sämtliche Konzerte und Partys mussten abgesagt werden. Ein Umstand, der vorallem die Künstler hart getroffen hat. Doch nun zeichnet sich eine Lösung ab, wie trotz Abstandsregelung und dem Verbot von Großveranstaltungen gefeiert werden kann.

Karten für das Konzert gibt's bei nt-ticket.de

Auf dem Gelände des Autohofes Bergler an der A 93 bei Windischeschenbach steigt am Samstag das erste Autokonzert in der Region.

Tobias Grünes und sein Team von Oberpfalz Events haben ein Konzept entworfen, mit dem auch das Gesundheitsamt einverstanden ist. Am Samstag, 23. Mai, ist Premiere. Auf dem Autohof Bergler in Windischeschenbach steigt das erste Autokonzert in der Region. 230 Fahrzeuge haben auf dem großen Gelände direkt an der A 93 Platz. Auf der Bühne steht die Band "Django 3000". Die Musiker die aus dem Chiemgau stammen, präsentieren gutgelaunten, bayerischen "Balkan"-Beat, der in normalen Zeiten absolut tanzbar wäre.

Doch darauf muss das Publikum am Samstag leider verzichten. Wer kommt, muss in seinem Auto sitzen bleiben. Aussteigen ist nur erlaubt, um mit Maske auf die Toilette zu gehen. "Wir haben für diese Art von Veranstaltungen extra ein Konzept erarbeitet", erzählt Tobias Grünes. Damit auch alle jene etwas sehen, die mit ihren Fahrzeugen weiter hinten stehen, werden links und rechts der Bühne große LED-Wände aufgebaut. Für Snacks und Getränke ist ebenfalls gesorgt. Stände gibt es allerdings nicht.

Wer etwas bestellen möchte, loggt sich bei einem Onlineshop ein, tippt dort neben seinen Wünschen die Nummer seines Autostandorts ein und wird dann beliefert. "Wir haben dazu einen kleinen Rasenmähertraktor umgebaut", informiert Grünes. Der Fahrer sitzt in einer Glaskabine, vorne befindet sich ein Körbchen mit der Ware und einem EC-Karten-Lesegerät. Es ist auch möglich, seine Bestellung per Paypal zu bezahlen. "Bargeld wird es an diesem Abend nicht geben", erklärt der Veranstalter. Um eine schlechte Handyverbindung muss sich niemand Gedanken machen, Oberpfalz Events installieren für diesen Abend extra Wlan.

Der Sound der Band wird per UKW übetragen und kommt aus dem Autoradio. Mit Applaus auf herkömmliche Art und Weise wird es ebenfalls schwierig. Das Publikum wird sich auf Hupen oder Lichthupen verlegen müssen. Einlass ist am Samstag um 19.30 Uhr, Beginn um 20.30 Uhr. Da allzulanges Sitzen im Auto auch keinen Spaß macht, wird das Konzert rund zwei Stunden dauern.

Tickets für den Abend gibt es nicht pro Person, sondern pro Autoreihe. Fahrer plus Beifahrer zahlen miteinander 49,90 Euro, die Rücksitzbank (für mehrere Personen) kostet nochmals 20 Euro extra.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.