05.09.2018 - 10:34 Uhr
WindischeschenbachOberpfalz

Blaulicht-Konvoi

Auf dem Windischeschenbacher Stadtplatz findet am Sonntag, 9. September, das Kirchweihtreffen der Historischen Feuerwehren statt. Am Tag zuvor ist bereits ein Konvoi alter Einsatzfahrzeuge durch den Landkreis bis nach Grafenwöhr geplant.

Nach dem Konvoi alter Einsatzfahrzeuge am Samstag, 8. September, durch den Landkreis, sind die Oldtimer am Sonntag, 9. September, auf dem Windischeschenbacher Stadtplatz ausgestellt.
von SMLProfil

Dabei beginnt das Spektakel bereits am Samstag, 8. September, mit einer Oldtimerausfahrt durch den Landkreis bis nach Grafenwöhr. Viele Vereine aus ganz Bayern haben sich dafür angemeldet. Es werden alte Fahrzeuge aus Altdorf bei Nürnberg, Schwandorf und Pfreimd, Bayreuth, Vohenstrauß sowie Waldsassen, Marktredwitz und Erbendorf erwartet. Die weiteste Anreise haben Vereine aus Schweinfurt und Eggenfelden. Insgesamt sollen gut 30 Oldtimer zu bestaunen sein. Die Fahrzeuge treffen am Samstagvormittag auf dem Autohof Neuhaus ein. Von dort startet der Konvoi um 11.45 Uhr. Es geht über den Marktplatz von Neuhaus durch die Hauptstraße Windischeschenbach Richtung Gleißenthal, das um etwa 12 Uhr passiert wird. Die Oldtimer tuckern weiter Richtung Kirchendemenreuth, um gegen 12.30 Uhr in Parkstein zu sein. Über Hütten geht die Tour dann bis zum Truppenübungsplatz Grafenwöhr, wo die Fahrzeuge gegen 13 Uhr erwartet werden.

Am Kirchweihsonntag, 9. September, werden dann alle Oldtimer auf dem Stadtplatz Windischeschenbach zu sehen sein. Musikalisch begleitet die Stadtkapelle Windischeschenbach die Veranstaltung.

Als kleines Schmankerl werden am Sonntag nicht nur alte und ausgemusterte Feuerwehrfahrzeuge zu sehen sein, sondern auch die derzeit neuesten Modelle der Feuerwehrtechnik aus unserer Region.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.