05.11.2019 - 08:46 Uhr
WindischeschenbachOberpfalz

Böllerschuss für die neuen Könige

Die Königsproklamation ist der Höhepunkt jedes Schützenvereins. Die Feuerschützengesellschaft Windischeschenbach ehrt die erfolgreichen Schützen mit einem Böllerschuss.

Die neuen Schützenkönige der FSG und die Erstplatzierten des Kirchweihschießens.
von Johann AdamProfil

Nach dem Böllerschuss und der Übergabe der Schützenketten durch Schützenmeister Markus Bachmeier stand bei der Feuerschützengesellschaft (FSG) die Proklamation ihrer neuen Könige auf dem Programm. Bachmeier hieß die Teilnehmer des Kirchweih- und Königsschießens mit dem Luftgewehr und der Sportpistole im Vereinsheim willkommen. 50 Frauen und Männer hatten an den Wettbewerben mit dem Luftgewehr rund um den Königsschuss teilgenommen. "Heute wird das große Geheimnis gelüftet", machte es der Vorsitzende spannend. Mit der Übergabe der Königsketten beginnt das Amtsjahr der neuen Regenten.

Josef Legat mit Luftgewehr erfolgreich

Schützenkönig mit einem 485,2 Teiler wurde Josef Legat. Die Wurstkette für den Vizekönig erhielt Günter Hecht (862,6). Den dritten Platz belegte Bernhard Lang (889,2). Bei der Jungend verteidigte Vorjahressiegerin Franziska Tichy mit eine 1.102,0 Teiler den Titel. Elias Franz (5,8 Ringe) erhielt die Wurstkette. Den dritten Rang belegte Erik Jochim (5,7 Ringe).

Nach der Bekanntgabe der Schützenkönige überreichte Bachmeier die Preise für das Kirchweih- und Königsschießen. Die Glücksscheibe gewann Franziska Tichy vor Jürgen Landgraf und Eric Marshall. Bei der Blattlscheibe hatte Werner Enders vor Jürgen Landgraf und Eric Marshall die Nase vorn. Werner Enders sicherte sich auch im Meisterwettbewerb vor Manuela Bromber und Thomas Üblacker den Sieg. Den Jugendpokalgewann Julia Üblacker vor Franziska Tichy uns Erik Jochim.

Sportpistolenwettbewerb gewinnt Marco Hösel

Schützenkönig mit der Sportpistole wurde Marco Hösel vor Markus Kulikow und Jochen Römisch. Die Glücksscheibe sicherte sich Jochen Römisch vor Thomas Wildgans und Phillipp Reiser. Die Blattlprämie gewann Thomas Wildgans vor Richard Bäumler und Jochen Römisch. Den Meisterwettbewerb holte sich ebenfalls Jochen Römisch vor Thomas Wildgans und Richard Bäumler.

Kombinierte Kirchweihschießen

Die Kirchweihscheibe 2019 gewann Lukas Merther. Das kombinierte Kirchweihschießen (Luftgewehr und Sportpistole) entschied Werner Enders (236,5) für sich. Zweiter wurde Thomas Bromber (876,3). Den dritten Platz belegte Fritz Ott (291,3). Alle 20 Teilnehmer konnten sich Sachpreise aussuchen.

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.