11.11.2019 - 11:06 Uhr
WindischeschenbachOberpfalz

Dekoratives Geschenk an die Schule

Die Windischeschenbacher Schüler habent einen besonderen Baum eingegraben.

Gemeinsam buddeln die Kinder mit dem Bürgermeister den Baum ein, der in einigen Wochen bereits als Christbaum leuchten wird.
von Ernst FrischholzProfil

„Vom Bürgermeister Budnik ist das Geschenk, damit wir jeden Tag an ihn denken nett. So bringt der grüne Baum uns immer Spaß, jetzt jubeln laut die Kinder der ganzen Schul: Der Baum ist echt voll cool.“ Mit einem selbst gedichteten Lied warteten die Kinder der Windischeschenbacher Grund- und Mittelschule bei der Baumpflanzaktion an der Giebelseite der Schule auf. Forstamtmann Andreas Arnold hatte den Baum ausgesucht, der schon in beachtlicher Größe darauf wartete, eingepflanzt zu werden. Die Kinder der Kombiklasse drei/vier und die vierte Klasse mit ihren Lehrer hatten sich dafür draußen versammelt. "Wir wollen nicht jedes Jahr im Advent irgendwo einen schönen Baum absägen und ihn hier als Weihnachtsbaum aufstellen. Wir setzen auf Nachhaltigkeit, pflanzen hier einen schönen Baum, der im Sommer zum Grün in unserer Stadt beiträgt und im Winter zum Christbaum wird", sagte Bürgermeister Karlheinz Budnik. Die Silberfichte wird schon heuer als Christbaum geschmückt. Mit vereinten Kräften gruben die Kinder, Budnik und die Rektorin Annette Spreitzer den Baum ein.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.