13.09.2019 - 08:20 Uhr
WindischeschenbachOberpfalz

Kindergartenanbau im Zeitplan und im Kostenrahmen

Die Arbeiten am Anbau der Kinderoase St. Emmeram schreiten voran. Der Stadtrat informierte sich über den Baufortschritt.

Der Rohbau steht. Die Architekten Armin Juretzka und Mirko Bertl führen den Stadtrat durch die Räume des Kindergartenanbaus.
von Michaela Lowak Kontakt Profil

Im Frühjahr haben die Bauarbeiten begonnen, nun steht der Rohbau. Die Architekten Armin Juretzka und Mirko Bertl führten den Stadtrat am Mittwoch vor der Sitzung durch das Gebäude. "Wir liegen im Zeitplan und im Kostenrahmen ", informierte Juretzka. Ziel sei es, im Mai 2020 fertig zu sein. Im Juli 2018 sind für die gesamte Baumaßnahme 1,737 Millionen Euro berechnet worden. Aktuell ergibt diese Rechnung 1,701 Millionen Euro. 85 bis 95 Prozent aller Arbeit sind bereits ausgeschrieben. Es fehlen nur noch die Möbel und die Außenanlagen. "Da es ein Neubau ist und keine Sanierung haben wir relative Kostensicherheit", sagte Juretzka. Auch nach Abschluss der Baumeisterarbeiten bleibt der Zugang zur Kinderoase über die Mehrzweckhalle aus Sicherheitsgründen gesperrt.

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.