19.07.2019 - 09:54 Uhr
WindischeschenbachOberpfalz

Klassik im Geo-Zentrum

Im Geo-Zentrum an der KTB bringt das von der Flötistin Viola Schweinfurter aus Bärnau zusammengestellte Quartett in diesem Jahr ein Programm aus Stücken der „Wiener Klassik“ zu Gehör.

Viola Schweinfurter Quartett
von Externer BeitragProfil

INeben Schweinfurter an der Flöte kommen Anna David (Bratsche) vom Kammerorchester Regensburg und Michael Gareis (Violoncello) vom Philharmonischen Orchester des Landestheaters Coburg nach Windischeschenbach. Begin ist am Donnerstag, 25. Juli, um 19. 30 Uhr. Karten gibt es nur an der Abendkasse: 13 Euro (ermäßigt 9 Euro).Das Quartett vervollständigt Artur F. Wendt (Violine), der zuletzt dem Philharmonischen Staatsorchester Mainz und dem Festspielorchester Bayreuth angehörte.

Das Programm des Abends besteht aus Werken der Komponisten Franz Danzi, Franz Anton Hoffmeister, Joseph Haydn und Andreas Lidel. Es bewegt sich im Rahmen der „Wiener Klassik“, jener zwischen 1770 und 1830 modernen Stilrichtung der europäischen Kunstmusik, die bis heute nichts an ihrem Reiz verloren hat. Die großen Komponisten dieses Musikgenres vereinen unterschiedlichste Musikarten und Kompositionsweisen vom Volkslied bis zur barocken Polyphonie. Sie kombinieren die Eigenschaften des galanten und des empfindsamen Stils ihrer Zeit mit länderspezifischen Stilarten. Die besondere Kompositionsweise wurde in nahezu allen Musikgattungen angewandt, nachdem sie insbesondere von Joseph Haydn in der Kammermusik entwickelt worden war. Mit Andreas Lidel kommt einer der Schüler Haydns zu Gehör, der diesen Musikstil als reisender Virtuose durch Europa trug. Als Komponist stilistisch aus der Klassik kommend, gilt Franz Danzi als Wegbereiter der Romantik. Franz Anton Hoffmeister könnte eine Art Paul McCartney des ausgehenden 18. Jahrhunderts verkörpern, wird er doch oft als einer der bemerkenswertesten, geschicktesten und produktivsten Komponisten gehobener, kunstvoller Unterhaltungsmusik seiner Zeit genannt.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.