16.05.2019 - 11:52 Uhr
WindischeschenbachOberpfalz

Kohle und Weihrauch

Nach dem Grillen gehen 30 Ministranten schwierige Aufgaben an. Es gilt, einen verrückt gewordenen Pfarrer zu vertreiben.

Beim Fantasy Spiel der Ministranten führte die Beseitigung eines verrückten Pfarrers zum Ziel.
von Externer BeitragProfil

Fantasy Game steht auf dem Programm der Altardiener aus Windischeschenbach und Neuhaus. Drei Teams arbeiten sich von Station auf einem vorgegebenen Weg rund um die Stadt. Sie müssen unterwegs Gegenstände so geschickt tauschen, dass sie schließlich Kohle, Feuer und Weihrauch in den Händen halten. Damit konnten sie am Ende einen verrückt gewordenen Pfarrer samt seiner Armee in die Flucht schlagen. Sollte der Gruppe das nicht gelingen, musste sie selbst das Weite suchen. Damit das Unterfangen nicht zu einfach wurde, gab es Händler oder Betrüger. Niemand wusste, wem er letztendlich vertrauen durfte. Nur ein Team schaffte es, alle Aufgaben zu lösen. Der aufregende Abend endete erst spät in der Nacht am Lagerfeuer.

Spielbesprechung im Pfarrheim.
Mit Fackeln ziehen die Teams durch die Nacht.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.