17.09.2020 - 11:36 Uhr
WindischeschenbachOberpfalz

Neongelbe Westen schützen Abc-Schützen im Verkehr

Die AOK Bayern stellt in Kooperation mit der Landesverkehrswacht Bayern kostenlos gelb reflektierende Sicherheitsüberwürfe für die Schulanfänger zur Verfügung.

Die Erstklässler im Landkreis werden so wie die Abc-Schützen an der Grundschule Windischeschenbach mit "Warn-Überwürfen" ausgestatet. Tobias Wirth und Nicole Wettinger von der Polizeiinspektion Neustadt sowie Rektorin Annette Spreitzer zeigen zusammen mit einigen Schülern aus den ersten Klassen, wie gut das aussieht.
von Externer BeitragProfil

Als eine von 27 Schulen im Landkreis Neustadt/WN erhielten alle Schulanfänger der Grundschule Windischeschenbach zum Schulbeginn ihre Sicherheitsüberwürfe. Für die Verteilung waren Tobias Wirth (Polizeihauptkommissar) und Nicole Wettinger (Polizeihauptmeisterin) von der Polizeiinspektion Neustadt zuständig.

„Kinder zählen zu den Schwächsten aller Verkehrsteilnehmer, sie sind in besonderem Maße schutzbedürftig und wir wollen mit der Aktion unseren Beitrag leisten für einen sicheren und unfallfreien Schulweg“, so Ulrike Rauch, Präventionsfachkraft der AOK Weiden. „An unserer Schule freuen sich jetzt 42 Erstklässler über die schicken Überwürfe und ich bin sicher, dass diese besonders mit Beginn der dunklen Jahreszeit für die Schulwegsicherheit unserer Kinder ausschlaggebend sein können“, so die Rektorin Annette Spreitzer.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.