01.08.2018 - 13:24 Uhr
WindischeschenbachOberpfalz

Perfekte Unterstützung bei Panoramatour

Seit 20 Jahren bekommt die Concordia bei der Panaoramatour Unterstützung von der Pfarrei Falkenberg. Nun dankt der Radsportverein mit einer Spende.

Eine Spende in Höhe von 300 Euro überreichen Concordia Vorsitzender Heinz Uhl und sein Team an Kirchenpfleger Albert Zrenner von der Pfarrei Falkenberg.
von DTRProfil

(dtr) Während der über 100 Jahre anhaltenden Erfolgsgeschichte und 20 Jahren Panoramatour hat die Concordia Windischeschenbach viele Unterstützer und gute Freunde gefunden. Einen kleinen Dank durfte nun Kirchenpfleger Albert Zrenner im Namen des katholischen Pfarramtes Falkenberg entgegen nehmen.

"Seit der ersten Panoramatour haben wir eine Verpflegungsstation in Falkenberg. Diese Station ist nicht nur wegen des tollen Ambientes an der Burg und der Zoigl-Verpflegung etwas Besonderes", sagt Concordia-Vorsitzender Heinz Uhl. Vielmehr wären die herzlichen Unterstützer vor Ort der Grund, warum die Tour-Teilnehmer dort gerne mal etwas länger verweilen würden.

Die Verpflegungsauswahl in Falkenberg ist stets enorm: Dort stehen in jedem Jahr Obst, belegte Brötchen, Kuchen, Pudding und eben auch traditionsgemäß Zoigl für die Besucher bereit. Um all dies vorzubereiten benötigt die Concordia Manpower und entsprechende Räumlichkeiten. Hier bekommt der Verein in jedem Jahr Unterstützung von der Pfarrei Falkenberg. Als kleines Dankeschön übergab Concordia nun 300 Euro an die katholische Kirchenverwaltung.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.