19.11.2018 - 11:42 Uhr
WindischeschenbachOberpfalz

Rückzugsraum für Jugendliche

Ladies Circle spendet 1750 Euro an Kinderheim St. Elisabeth. Neben dem Heilpädagogischen Zentrum in Irchenrieth darf sich jetzt auch das Kinderheim St. Elisabeth über einen Teilerlös aus der Tombola beim Weidener Bürgerfest freuen.

Die Freude bei der Spendenübergabe im Heim St. Elisabeth ist groß. Schließlich haben die Besucher vom Ladies Circle Weiden einen Scheck über 1750 Euro dabei.
von Externer BeitragProfil

Präsidentin Sarah Erben und einige Clubmitglieder besuchten das Haus und brachten einen Spendenscheck in Höhe von 1750 Euro mit. Damit sollen laut Peter Wasel, Bereichsleiter für die Wohngruppen, und Hanife Mehmeti ein Rückzugsraum für Jugendliche mitfinanziert werden.

In dem sogenannten Pädagogik-freien Raum können sich die Mädchen und Buben treffen, sich austauschen, aktuelle Themen oder auch Sorgen besprechen. In Kleingruppen haben sich die Jugendlichen Gedanken gemacht, wie der Raum ausgestattet sein soll: Tisch und Sitzgelegenheiten sowie Schrank und Steckdosen sind gewünscht. Ideal wäre ein Bauwagen, den die Mädchen und Buben umgestalten wollen. Doch das richtige Objekt zu finden, gestaltet sich schwieriger als gedacht. Wenn jemand ein geeignetes Objekt verkaufen oder verschenken würde, bitte unter Telefon 09681/92070 melden.

Leiterin Elisabeth Haberzett freut sich daher natürlich über jede Art der Unterstützung. Auch die jungen Leute selbst packen mit an, um ihren Rückzugsraum in die Tat umsetzen zu können, sie haben etwa eine Autowasch-Aktion veranstaltet.

Derzeit werden insgesamt rund 170 junge Menschen aus der Region in dem Kinder- und Jugendhilfezentrum der katholischen Jugendfürsorge der Diözese betreut.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.