13.08.2019 - 11:12 Uhr
WindischeschenbachOberpfalz

Stadtkapelle im Zeltlager

Die Stadtkapelle Windischeschenbach baut ihre Zelte auf der Schweinmühle auf. Neben einer Open-Air-Probe gibt es noch viele andere Aktivitäten.

Die Nachwuchsmusiker planschen mit Begeisterung im Weiher.
von Externer BeitragProfil

Die Stadtkapelle Windischeschenbach verbrachte vor kurzem drei erholsame Tage im Zeltlager. Auf dem Ferienhof Schweinmühle bauten Mitglieder die Zeltstadt auf, bevor zum Abendessen gegrillt wurden. Für den nächsten Tag hatten die Verantwortlichen mehrere Freizeitaktivitäten vorbereitet. Selbstverständlich gab es am Nachmittag auch eine gemeinsame „Open-Air-Probe“. Am Abend folgten zahlreiche Ehemalige, Freunde und Gönner sowie die Nachbarkapelle „Neuhauser Boum“ der Einladung und besuchten die Musiker. Das Würstlgulasch schmeckte am Lagerfeuer besonders gut. Bei Einbruch der Dunkelheit machte sich die Gruppe zur Nachtwanderung auf. Begeistert grillten die Kinder ihr Stockbrot am Lagerfeuer. Nach einem gemeinsamen Mittagessen am letzten Tag wurden die Zelte wieder abgebaut. „Wir hatten ein schönes gemeinsames Wochenende und auch das Wetter spielte bis auf ein wenig Regen mit“, freuten sich die Organisatoren um Vorsitzenden Martin Konz. Alle Teilnehmer zeigten sich zuversichtlich, dass es im nächsten Jahr eine Neuauflage geben wird.

Vorsitzender Martin Konz (links) und Stellvertreter Stefan Meier (rechts) beim Zubereiten der Weißwürste zu Mittag.
Die Nachwuchsmusikerinnen und Nachwuchsmusiker unterstützen bei der Zubereitung des Essens.
Die gemeinsame Musikprobe.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.