24.01.2020 - 13:03 Uhr
WinklarnOberpfalz

Alpen-Bewohner auf dem Kalenderblatt

Die Schüler der dritten und vierten Klasse mit den Lehrern Annemarie Mösbauer (hinten, Dritte von rechts) und Kurt Pöll (hinten, Fünfter von rechts) freuten sich über die Jagdkalender, den (von rechts) Alexander Flierl, Bürgermeisterin Sonja Meier und Rainer Mösbauer überreichten.
von Annemarie MösbauerProfil

"Lebensraum Gebirge" ist heuer das Hauptmotiv im Schulkalender "Wald, Wild und Wasser". Die druckfrische Ausgabe überreichten Alexander Flierl, Bezirksvorsitzender des Bayerischen Jagdverbandes, Jäger Rainer Mösbauer und Bürgermeisterin Sonja Meier an die dritten und vierten Klassen der Thomas-Aquinus-Rott-Grundschule Winklarn-Thanstein.

Der Kalender erscheint heuer das 30. Mal und zeigt – dem Hauptthema entsprechend – farbenfrohe große Bilder mit Tieren aus dem Alpenraum. Die Informationstexte zu den Fotos lassen sich in den Unterricht einbeziehen. Bei den Buben und Mädchen soll dadurch das Interesse geweckt werden, die Tiere kennen zu lernen und dann auch zu schützen.

Die Bilder zeigen Bewohner aus allen Lebensbereichen, beispielsweise Auerhahn, Luchs und Bachforelle. Auf der Rückseite des Kalenders sind Skizzen abgebildet, die von den Buben und Mädchen ausgemalt werden können. Alexander Flierl ermunterte die Schüler am Foto- und Malwettbewerb teilzunehmen, bei dem attraktive Preise zu gewinnen sind, so der Jagd-Vertreter. Mit einem kräftigen Beifall bedankten sich die Kinder für das Geschenk.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.