01.06.2021 - 16:00 Uhr
WinklarnOberpfalz

Flott über die Tastatur: Winklarner Grundschüler lernen Schreiben mit zehn Fingern

An der Winklarner Grundschule erarbeiteten sich 18 Schüler der vierten Klasse Kenntnisse beim Schreiben auf dem Tastenfeld. Den Kurs hatte der Förderverein finanziell unterstützt.
von Annemarie MösbauerProfil

Längst ist der Computer als Arbeitsgerät auch in den Kinderzimmern angekommen. Damit auf der Tastatur flott getippt werden kann, unterweist die Winklarner Grundschule ihre Buben und Mädchen in einem speziellen Kurs.

Seit einigen Jahren bietet die Thomas-Aquinus-Rott Grundschule Winklarn-Thanstein den Schülern der dritten Jahrgangsstufe einen Kurs „Schreiben mit dem Zehnfingersystem“ an. Finanzielle Unterstützung leistet dabei der Fördervereins der Schule. Zur Nutzung des Computers als Arbeitsgerät, nicht nur als Spielgerät, ist das Schreiben im Zehnfingersystem auf der Tastatur sehr wichtig und hilfreich, um schnell schreiben zu können.

Da diese Weiterbildung im vergangenen Jahr coronabedingt ausfallen musste, wurde sie jetzt in der vierten Klasse nachgeholt. An fünf Nachmittagen erarbeiteten die Schüler gemeinsam mit Bettina Röhrl das Tastenfeld. Die Buben und Mädchen lernten durch eine ganzheitliche, assoziative Lernmethode mit Vorstellungsbildern und Lerngeschichten die Lage der einzelnen Tasten Reihe für Reihe kennen.

In abwechslungsreichen und spielerischen Übungen festigten die Grundschüler die Verknüpfung von Bildern und Farben mit den jeweiligen Tasten und Fingern. Voller Eifer erarbeiteten die Kinder Zeile um Zeile. Um die Technik auch nach dem Kurs sicher zu verankern, müssen sie daheim weiter selbständig üben.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.