07.11.2018 - 11:23 Uhr
WinklarnOberpfalz

Gemeinsam die Schulbank gedrückt

Bereits zum vierten Mal kommt der Abschlussjahrgang 1983 der Hauptschule Winklarn zum Klassentreffen zusammen. Die Teilnehmer eint ein gemeinsames Motto.

Die ehemaligen Schüler des Abschlussjahrgangs 1983 der Hauptschule Winklarn frischen beim Klassentreffen ihre Erinnerungen auf.
von Rainer KöpplProfil

35 Jahre nachdem sie die Schule verlassen hatten, fanden sich die einstigen Schüler des Abschlussjahrgangs 1983 im Krämerhof in Kulz zum Klassentreffen ein. Von den eingeladenen Klassenkameraden des Jahrgangs 1967/68 waren 23 gekommen, um sich unter dem Motto „Wir sind jetzt alle 50!!!!“ an die gemeinsame Zeit zu erinnern.

Nach einem gemeinsamen Gottesdienst um 19 Uhr in der Expositurkirche St. Josef in Kulz für den verstorbenen Lehrer Josef Blödt und die verstorbene Mitschülerin Claudia Heidinger, geborene Eibl, fanden sich die Teilnehmer im Krämerhof ein. Nach einem gemeinsamen Gruppenfoto folgten das Abendessen und der gemütliche Teil.

Die Organisatoren Christine Hirmer, Sonja Pregler und Thomas Elsner konnten sich über eine rege Teilnahme an diesem Klassentreffen freuen, das bereits zum vierten Mal stattfand.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.