08.09.2020 - 15:17 Uhr
WinklarnOberpfalz

Im Masken-Näheinsatz für die Winklarner Erstklässler

Im Saal des Thammerhauses wurden die Masken genäht.
von Annemarie MösbauerProfil

Das Wohl der Buben und Mädchen hat der Elternbeirat der Thomas-Aquinus-Rott-Grundschule Winklarn-Thanstein im Blick. Nachdem wegen der Corona Pandemie am ersten Schultag die Bewirtung der Eltern und der Abc-Schützen nicht stattfinden konnte, reifte in den Köpfen der Mütter eine neue Idee.

Nach Rücksprache mit Rektorin Christine Losch trafen sich die Mamas im Saal des Thammerhauses und nähten gemeinsam mit Regina Braun (Mittagsbetreuung) für alle Erstklässler eine Mund-Nasenmaske. Für die Mädchen wählten sie lila mit weißen Sternen und die Buben erhielten grüne Masken mit weißen Sternen.

Als individuelle Note druckten die Frauen noch die Vornamen auf die einzelnen Masken. Sabine Uschold und Andrea Kunschir überreichen schließlich die hygienisch verpackten Masken und eine kleine Süßigkeit an die Erstklässler.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.