24.09.2020 - 09:48 Uhr
WinklarnOberpfalz

Preisgekrönte Lieblingsorte in Winklarn

Eine Jury mit (vorne, von rechts) Bürgermeisterin Sonja Meier, Künstlerin Katharina Gierlach sowie den Marktgemeinderäten zeichnete die schönsten Bilder aus.
von Annemarie MösbauerProfil

Weil das Ferienprogramm der Marktgemeinde Winklarn wegen Corona auf Schmalspur laufen musste, hatte Jugendbeauftragter Christian Bronold einen Fotowettbewerb initiiert. Als Motiv sollten die Kinder ihre Lieblingsorte einsenden. Nun kürte eine Jury die schönsten Bilder.

Die Buben und Mädchen waren dazu aufgerufen, ihren Lieblingsort zu fotografieren und das Bild, versehen mit einem Titel, per Mail einzuschicken. Nun traf sich die Jury, der Bürgermeisterin Sonja Meier, die Marktgemeinderäte, Künstlerin Katharina Gierlach und Seniorenbeauftragte Annemarie Mösbauer angehörten, zur Bewertung der Bilder im Thammer-Haus.

Die Bewertungskommission kam zu folgenden Ergebnissen: Den ersten Platz belegte das Foto von Thea Röhrl „Auf unserer Schaukel kam man entspannen“, auf den zweiten Platz kam Luisa Kunschir mit dem Motiv „Eine Wassermelone schmeckt unter freiem Himmel“. Der dritte Platz ging an Ella Röhrl für ihr Foto "Ein schattiges Plätzchen zum Lesen“.

Die weiteren Platzierungen: Platz vier für Magnus und Helena Turban mit „Hier trifft sich die ganze Familie“, Platz fünf für Emily Käsbauer mit „Sonnenuntergang in Jedesbach“. Auch Klara Röhrl, Elias Biegerl und Leonard Kunschir gingen mit ihren Bildern nicht leer aus: Sie bekamen Trostpreise.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.