12.08.2019 - 13:40 Uhr
WinklarnOberpfalz

Turnen als Ersatz für Fahrradtour

Heftiger Regen verhindert die Fahrradtour, die der WSV Winklarn im Ferienprogramm geplant hat. Als Alternative gibt's einen Spieleparcours in der Turnhalle.

Einen anspruchsvollen Parcours hatten die Verantwortlichen des WSV in der Turnhalle aufgebaut.
von Annemarie MösbauerProfil

Nachdem das Radfahren buchstäblich ins Wasser gefallen war, entschloss sich das Team des WSV, kurzerhand ein Alternativprogramm in der Turnhalle anzubieten. Unter Regie der Übungsleiter Hildegard Lingl und Marie-Kristin Meier wurde ein Spieleparcours mit verschiedenen Stationen aufgebaut.

Bei den einzelnen Übungen war Geschicklichkeit gefragt: Zielwerfen unter erschwerten Bedingungen, Gleichgewichtsübungen beim Balancieren über Hindernisse sowie Sprungübungen. Zum Schluss gab es noch eine Entspannungsgeschichte und eine Klangschalenmeditation, um wieder zur Ruhe zu kommen. Für eine Brotzeit zum Abschluss hatten die Verantwortlichen Obst, Butterbrezen und gegrillte Bratwürste vorbereitet. Nach jeder Menge Bewegung schmeckte der Imbiss allen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.