22.09.2021 - 09:58 Uhr
WinklarnOberpfalz

Viele Gratulanten beim 70. Geburtstag von Paul Gierlach

Nach einem Ständchen der Blaskapelle gratulierten Vorsitzender Eduard Kunschir, Bürgermeisterin Sonja Meier und Dirigent Sebastian Kunschir und alle Musikanten dem Jubilar
von Annemarie MösbauerProfil

Der ehemalige Hausarzt Paul Gierlach feierte vor wenigen Tagen seinen 70. Geburtstag. Neben den Verwandten, vielen Freunden und den Nachbarn gratulierten auch Bürgermeisterin Sonja Meier im Namen der Marktgemeinde und die Kapelle Kunschir. Der Jubilar wurde in Hennef im Rheinland geboren. Gemeinsam mit seinen zwei Brüdern wuchs er auf dem Anwesen seiner Eltern auf.

Nach dem Abitur führte der Weg zum Studium nach Regensburg und Würzburg. Es folgten einige Jahre als Arzt in Waldmünchen, bevor sich Paul Gierlach 1988 als Hausarzt in Winklarn sesshaft machte. 1979 heiratete er in Regensburg seine Frau Anne. Mit den beiden Kindern Katharina und Dominik war die Familie komplett. Mittlerweile kamen noch Schwiegerkinder und die drei Enkel Lenny, Theresa und Phillip dazu.

Seit 1. Juli befindet sich der Jubilar im Ruhestand. Es wird ihm aber keineswegs langweilig. Er hat nun mehr Zeit für sein Hobby Flugmodellbau, das er schon seit seiner Schulzeit pflegt. Skifahren im Winter und Radfahren im Sommer gehören zu seinen aktiven Beschäftigungen – sowie natürlich seine drei Enkel. Wie der Jubilar erzählt, fühlt er sich als gebürtiger Rheinländer in der Oberpfalz wohl und daheim.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.