15.05.2020 - 18:47 Uhr
Wölsendorf bei SchwarzachOberpfalz

A93: Lastwagen landet neben Radweg, Fiat überschlägt sich

Drei Verletzte forderte am Freitag ein schwerer Unfall auf der A 93 zwischen Nabburg und Schwarzenfeld. Die Autobahn war rund eine Stunde gesperrt.

Der Fiat der mutmaßlichen Unfallverursacherin überschlug sich. Die beiden Insassen wurden leicht bis mittelschwer verletzt.
von Clemens Hösamer Kontakt Profil

Ein schwerer Unfall auf der Autobahn A 93 hat am Freitagabend einen schwer und zwei mittelschwer Verletzte gefordert. Ein junges Pärchen war in einem Fiat auf der rechten Fahrspur in Richtung Regensburg unterwegs. Gegen 18 Uhr wollte das Paar auf Höhe von Wölsendorf auf die linke Spur wechseln. Die Fahrerin übersah dabei jedoch einen Lkw, der auf der Überholspur unterwegs war. Der Fiat streifte den Lkw. Dessen Fahrer zog nach rechts und verlor die Gewalt über sein Fahrzeug.

Der Lkw walzte Leitplanke nieder, überschlug sich auf der angrenzenden, steilen Böschung und kam dort etwa 30 Meter von der Autobahn entfernt auf den Rädern zum Stehen. Das Wrack stand unmittelbar neben dem Radweg, der zwischen Autobahn und Naab von Wölsendorf nach Nabburg führt.

Die Feuerwehr musste den schwer verletzten Fahrer aus seinem Fahrzeug befreien. Der Mann wurde nach der Erstversorgung durch die angerückten Sanitäter mit dem Hubschrauber in eine Klinik geflogen.

Auch der Wagen des Pärchens geriet ins Schleudern und überschlug sich. Der Fiat blieb schließlich auf dem Dach liegen. Die beiden Insassen konnten sich selbst aus dem Wrack ihres Wagens befreien. Sie wurden bei dem Unfall leicht bis mittelschwer verletzt. Sie wurden vom Rettungsdienst ebenfalls in eine Klinik gebracht.

Den Schaden schätzten Beamte der Autobahnpolizei vor Ort auf 25 000 Euro. Im Einsatz waren über 50 Kräfte der Feuerwehren aus Nabburg und Pfreimd. Die Autobahn war Richtung Süden rund eine Stunde gesperrt. Die Umleitungsstrecke durch Nabburg war schnell überlastet.

Der Lkw durchbrach die Leitplanke, überschlug sich an der Böschung und blieb etwa 50 Meter neben der Autobahn nahe eines Radwegs auf den Rädern stehen. Der Fahrer wurde schwer verletzt.

Mehr Polizeimeldungen aus der Region

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.