Christbäume für den Häcksler

Vereinsmitglieder sammelten die Christbäume ein und brachten sie zum Häckseln.
von Externer BeitragProfil

Auch in diesem Jahr in Zeiten der Corona-Pandemie stieß das unentgeltliche Einsammeln ausgedienter Christbäume durch den mobilen Arbeitstrupp des Obst- und Gartenbauvereins Wolfring auf ein starkes Echo. Vereinsvorsitzender Franz Ziegelmeier holte sich extra dafür die Genehmigung vom Landrats- und Gesundheitsamt. Diese ehrenamtliche und kostenlose Sammelaktion wird vom OGV Wolfring seit vielen Jahren durchgeführt und von den Bewohnern aus Freihöls, Wolfringmühle und Wolfring sehr gerne angenommen.

Bei schönem Winterwetter startete das achtköpfige Team am Samstag schon am frühen Vormittag unter Einhaltung der vorgeschriebenen Auflagen und der Hygienemaßnahmen. Zwei Trupps, ausgestattet jeweils mit einem Traktor und einem Wagen, sammelten in Teilen des Gemeindegebiets rund 90 Christbäume ein, die vor den Häusern abgestellt waren. Vorstand Franz Ziegelmeier bedankte sich abschließend bei den vielen fleißigen Händen und beim Schlossherrn Carl Graf zu Eltz für das Häckseln und die umweltgerechte Entsorgung.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.