23.02.2020 - 12:03 Uhr
Wolfsbach bei EnsdorfOberpfalz

Schützengesellschaft Edelweiß Wolfsbach kürt Prinzenpaar

Krone, Knackwürste und Riesenbreze werden an die Frau und den Mann gebracht. Der Prinz wiederholt seinen Vorjahreserfolg.

Faschingsregenten kürt die Schützengesellschaft Edelweiß (von links): Stellvertretender Schützenmeister Marco Maier, Hofnarr Mathias Graf, Prinz Martin Eck, Prinzessin Kerstin Eck, die auch die von den Vilstal-Stompern spendierte Faschingsscheibe in den Händen hält, die Zofen Renate Marschall und Stefanie Groher sowie Schützenmeister Georg Dotzler.
von Hubert SöllnerProfil

Einen Faschingsschlager nach dem andern ließ DJ Ritchi beim Kappenabend der Schützengesellschaft Edelweiß auf die Feierwütigen los. Flower-Power-Girls, rot getupfte Mäuschen, kleine Teufel, Cowboys, Schotten im kurzen Rock und viele andere Kostümierte tummelten sich im Schützenheim.

Schießleiter Georg Dotzler gab die Gewinner des Faschingsschießens bekannt. Auf Serie Glück gewann Edwin Marschall mit einem 164,8-Teiler vor Christina Drick (187,4) und Mathias Graf (225,4). Die Serie Meister entschied Christina Drick mit 44,2 Ringen für sich; Martin Eck (43,4) und Mathias Graf (42,2) folgten auf den Plätzen. Auf verdeckte Scheiben, erläuterte stellvertretender Schützenmeister Marco Maier, wurde um die Würden des Prinzenpaars geschossen. Mit Krönchen und Knackwurstkette dekorierte Schützenmeister Georg Dotzler die Prinzessin Kerstin Eck, die mit einem 385,4-Teiler den besten Schuss auf das verdeckte Blattl abgab und auch die Faschingsscheibe überreicht bekam.

Renate Marschall (636,3) und Stephanie Groher (522,2) stehen ihr als Zofen zur Seite. Krone, Knackwurstkette und Riesenbreze als Zepter bekam für einen 989,3-Teiler Martin Eck überreicht, der schon im Vorjahr als Faschingsprinz amtiert hat. Tobias Eckert (1077) und Mathias Graf (1458) sind seine Hofnarren. Ein Ehrentanz des Prinzenpaars rundete die Inthronisation ab.

Die Wolfsbacher Vilstal-Stompers traten beim Kappenabend mit blinkenden Hüten auf. Die Mädels wirbelten über die knappe Tanzfläche und verdienten sich den tosenden Beifall redlich.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.