09.12.2019 - 10:59 Uhr
Wolfsbach bei EnsdorfOberpfalz

Schützengesellschaft Edelweiß zeichnet treffsichere und treue Mitglieder aus

Der Schützenverein Edelweiß hat die Bekanntgabe der Preisträger des Weihnachtsschießens und den Gewinner der Weihnachtsscheibe mit der Ehrung verdienter Schützen verknüpft.

Stellvertretender Schützenmeister Marco Maier (rechts) gratuliert mit Schützenmeister Heinrich Graf und Schießleiter Georg Dotzler zum Gewinn der Weihnachtsscheibe Andreas Graf und zum Gewinn der Jugend-Weihnachtsscheibe Stefanie Drick (von links).
von Hubert SöllnerProfil

Schießleiter Georg Dotzler informiert, dass beim Weihnachtsschießen 38 Schützen teilgenommen haben. Geschossen wurde auf Nüsse und Kugeln am Christbaum.

Im Rahmen des Weihnachtsschießen ist auch die von Renate und Edwin Marschall gestiftete Weihnachtsscheibe ausgeschossen worden. Die gewann Andreas Graf mit einem 30,1-Teiler. Josef Bartmann landete mit einem 40,8-Teiler auf Platz 2, Christina Drick mit einem 90,1-Teiler auf dem 3. Platz.

Die von den Jugendleitern Christina Drick und Mathias Graf gestiftete Jugend-Weihnachtsscheibe hat mit einem 73,4-Teiler Stefanie Drick gewonnen. Ihr folgten mit einem 447,7-Teiler Eva Groher und einem 467,7-Teiler Barnabas Reindl auf den Plätzen.

Schützenmeister Heinrich Graf und sein Stellvertreter Marco Maier zeichneten dann verdiente Mitglieder mit dem Sportleistungsabzeichen des Deutsches Schützenbunds aus: So wurde an Brigitte Graf (347 Ringe) das große Leistungsabzeichen in Gold, an Melanie Maier (347 Ringe) und Christina Drick (341 Ringe) das kleine Leistungsabzeichen in Gold, an Marco Maier (338 Ringe) das kleine Leistungsabzeichen in Silber und an Thomas Drick (328 Ringe) das kleine Leistungsabzeichen in Bronze verliehen. Die Wiedergründungsmedaille Köln-Gotha des Deutschen Schützenbundes wurde Brigitte Graf und Günther Klaus verliehen. Der Pokal für die Trainingsbesten bei U 18 ging an Eva Groher, bei Ü 18 an Brigitte Graf.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.