31.07.2019 - 15:21 Uhr
Wolfsbach bei EnsdorfOberpfalz

Wetterbericht liegt leicht daneben

Beim Austanzen bleiben Regenschauer aus. Johanna Marschall und Maximilian Wiesner sind das neue Oberkirwapaar.

Johanna Marschall und Maximilian Wiesner sind das neue Oberkirwapaar.
von Florian Schlegel (egl)Profil

"Mei liaba, mei liaba, in Wolfschba, dou is Kirwa!" Etwas anders als sonst feierten die Wolfsbacher ihre Magdalenen-Kirwa. Sie wurde mit dem 125-jährigen Gründungsjubiläum der Feuerwehr begangen. Der über 30 Meter hohe Kirwabaum wurde am Samstagmittag aufgestellt. Der Wetterbericht kündigte für Samstagabend zwar Regenschauer im Vilstal an, diese blieben während des Baumaustanzens aber aus. Bei perfekten Temperaturen tanzten die acht feschen Paare, die mit einem Bulldog zum Festplatz gebracht worden waren.

Ein schönes Bild gaben die Moidln in ngen Dirndln und Burschen in ihren langen Lederhosen ab. Angeführt vom Oberkirwapaar gab es sehr schöne Tänze zur Musik der Hohlweglauerer.

G´stanzln durften nicht fehlen - darunter auch eins für den scheidenden Pfarrer Herrmann Sturm: "Im Herbst wird sich der Pfarrer von uns verabschiedn, aus Liebe zu Woischba is er zum Fest´l no bliem.". Weiter ging es mit den Kirwaburschen: "Die Ursensollner Burschen, gfallts in Woischba so sehr, drum bringans den Martin ihren Tanzlehrer her". "In Woischba hod´s heier vüi Nachwuchs gem, die wern ma in 16Joar auf da Bühne drom sehn". Nach den Gedichten wurde das neue Oberkirwapaar ermittelt: Johanna Marschall und Maximilian Wiesner. Ganz bestimmt nicht ohne Grund sangen schließlich alle anderen: "Mir ham des schönste Oberkirwamoidl!"

Nach dem Austanzen feierten die Quertreiber ihren 15. Bandgeburtstag, am Sonntag die Feuerwehr den ganzen Tag ihr 125-jähriges Gründungsfest. Am Montagabend brachten die Jungen Zillertaler mit ihren Hits "Drom auf´n Berg" und "Fliegerlied" das Zelt zum Feiern.

Bildergalerie Wolfsbacher Kirwa

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.