14.09.2018 - 14:35 Uhr
WunsiedelOberpfalz

„Enkeltrick“ scheitert

Nicht täuschen lässt sich eine Seniorin aus Wunsiedel. Statt zu zahlen, informiert sie die Polizei.

von Externer BeitragProfil

Donnerstagnachmittag erhielt eine 87-jährige Wunsiedlerin einen Anruf von einer Frau, die sich als Verwandte ausgab und dringend 25.000 Euro für eine Hauskauf benötigen würde. Die Anruferin wollte innerhalb einer Stunde das Geld bei der Wunsiedlerin abholen. Die ältere Dame machte alles richtig. Sie fiel nicht auf diesen Trick herein, gab keine persönlichen Daten heraus und beendete das Gespräch. Die Polizei bittet um besondere Vorsicht bei solchen Anrufen. Der oder die Täter versuchen durch geschickte Fragen einen Namen von Verwandten herauszubekommen, um sich mit diesem Namen das Vertrauen zu erschleichen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp